Familientreffen Lotzwil 2019

 

Regenjacke und Wasserfeste Schuhe für uns und Handtücher für die Hunde eingepackt, so machten wir uns auf den Weg zur Windhunderennbahn in Lotzwil, Kanton Bern.

Der Wetterbericht kündigte schon die ganze Woche Regen in grösseren Mengen an und wir hofften einfach, dass es nicht ganz so schlimm werden würde. Wie schon so oft, hatte der Wettergott ein Herz für unsere Tibis und wir hatten das beste Wetter was wir uns wünschen konnten. Nicht zu warm, etwas bewölkt und sogar die Sonne lies sich am Mittag blicken.   

 

Es hatten sich fast 40 Personen mit ca. 36 Tibet Terriern angemeldet, so viele wie schon lange nicht mehr. Man kann das große, friedliche Gewusel kaum in Worte fassen, so schön war es anzuschauen.

Nachdem alle eingetroffen waren begrüsste der Präsident Christian Feuz die Anwesenden und erklärte kurz den Ablauf des Tages. Auf den Tischen standen schon feine "Plättli" bereit und auch verschiedene Getränke zum Apero wurden gereicht. 

Um ca. 11:30 Uhr fand dann das Tibi-Rennen auf einer verkürzten Strecke der Windhunderennbahn statt. Was für ein Spaß für Zwei- und vor allem Vierbeiner!

Gleich im Anschluss, dann entstand das obligate Gruppenbild, dieses Jahr leider ohne die schöne Tibet-Flagge, denn die wurde Zuhause vergessen.

 

Da für uns sowieso alles Gewinner waren, verzichten wir hier auf eine Rangliste. Jeder Teilnehmer konnte sich bei der Rangverkündigung ein Präsent und ein Säckli mit Hundekeksen aussuchen.

 

Wieder bedanken wir uns herzlich bei den Betreibern der Hunderennbahn, für den feinen Zmittag. So viele köstliche Salate und Grilladen. Merci viel mal !!!

 

Satt und zufrieden wurden viele Kontakte geknüpft, Gespräche geführt oder einfach nur den Tibis zugeschaut, die immer noch Energien fanden, um zu spielen und um die Wette zu rennen.

Die TTKS Klubshop Artikel waren wieder heiss begehrt und wir bedanken uns bei allen, die unseren Klub damit unterstützen und Freude an den diversen Fanartikeln fanden.

 

Fürs nächste Jahr ist Lotzwil schon wieder fix im Jahresprogramm aufgenommen. Datum: Sonntag, 16. August 2020

Bis zum nächsten mal..........wir freuen uns schon sehr aufs nächste Treffen. 

Einige Eindrücke eingefangen ;-)